Paolo Pedrizzetti

Serie
Warning: implode(): Invalid arguments passed in /home/customer/www/mamoli.com/public_html/wp-content/themes/webheroes/single-designer.php on line 30

Paolo Pedrizzetti, Architekt, 1947 geboren, 1973 Diplom in Architektur am Politecnico di Milano; bis 1978 Erfahrungen in Bauentwurf und Baustellenleitung, dann in Zusammenarbeit mit Davide Mercatali Product Designer. Aus dieser Zusammenarbeit, die 1982 zum gemeinsamen Büro führt, entstehen einige erfolgreiche Industrieprodukte, die durch ein präzises Bild mit einer ausgeprägten Werbewirkung charakterisiert sind: Wasserhähne, Griffe, Regale, Besteck, Lampen, Haushaltsartikel, Stühle, Tische, Kamine, Badezimmerartikel, Keramikobjekte, Einrichtungsgegenstände. 1988 eröffnet er ein gemeinsames Studio mit Ehefrau Raffaella Mattia und setzt seine Tätigkeit als Produktdesigner fort. 1988 bis 1994 ist er verantwortlicher Direktor der Zeitschriften Blu&Rosso und Bagno&Bagni. 1993 gehört er zu den Gründungsmitgliedern von „Associazione Culturale ABC Incontri sul Progetto“. Ab 1995 ist er Redaktionsberater der Zeitschrift Il Bagno Oggi e Domani von der Verlagsgruppe Reed Business Information. Er ist Berater für die Entwicklung neuer Produkte und die Kommunikation bedeutender Industriegruppen. Einige Objekte sind Teil von Dauerausstellungen in den Museen von Chicago-Ill (USA), München, San Diego-Cal (USA), Museo d’Arte Moderna di Prato (FI); andere wurden für den Premio Compasso d’ Oro in den Jahren 1979, 1981, 1987, 1991, den ADI Design Index 1998/1999, 2002, 2003, 2004, die Auszeichnung BIO in Ljubljana 1981, 1984, 1992, 1996, den Premio Adi-Tecnhotel 1987, 1989, 1990, 1991 auserkoren. 2002 erhält er den Premio Comfort & Design -ADI und den Red Dot Award 2002 des Design Zentrum Nordrhein Westfalen. Ein Produkt ist 1993 Teil des Merchandising im MOMA in New York.